Siegen-Wittgenstein: Institut für Sozio-Informatik in Siegen

Beim Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Siegen haben uns die Professoren Volker Wulf und Martin Hill mit ihrem Team die Konzeption eines Instituts für Sozio-Informatik und die Chancen für die regionale Wirtschaft vorgestellt. Ein exzellenter Ansatz, dessen Realisierung nicht nur Siegen-Wittgenstein, sondern ganz Südwestfalen ausgesprochen gut zu Gesicht stehen würde! Gerade in der derzeitigen Phase ist es wichtig, neue regional- und strukturpolitische Impulse für die Region zur Kompensation der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu entwickeln. Und die regionale Wirtschaft ist engagierter Partner, wie auch IHK Geschäftsführer Klaus Gräbener unterstrich.  Vielen Dank an unsere Abgeordnete Angela Freimuth, dass sie das Projekt hier vor Ort unterstützen wird!